Unser besonderes Augenmerk gilt der Gestaltung von Einkehrzeiten und Stillen Wochenenden, die in verschiedenen Regionen Deutschlands sowie in Äthiopien und Südafrika angeboten werden. Jedem Einzelnen soll hier das Maß an Begleitung zuteil werden, das er wünscht. So wollen wir Menschen in ihrer Sehnsucht nach Gott und ihrer Suche nach einer größeren Verbindlichkeit im Glauben bestärken. Das Haus der Communität Koinonia in Hermannsburg steht Gästen dafür in besonderer Weise offen.

Entsprechend unseren Gaben und Möglichkeiten engagieren wir uns außerdem ehrenamtlich in den Bereichen Jugend- und Studierendenarbeit und der Begleitung von Missionarinnen und Missionaren in Übersee. Über das Jahr verteilt organisieren wir Freizeiten und Seminare. Für viele von uns ist die eigene Glaubensgeschichte mit diesen drei Arbeitsgebieten verbunden.

Als Koinonia treffen wir uns an zwei Wochenenden im Jahr zu Gesamtkonventen. In den verschiedenen Regionen finden jährlich mehrere Treffen statt. Auch in der Geschwisterschaft verbindet einige von uns in Halle (Saale) das gemeinsame Leben unter einem Dach. Hier kann Gemeinschaft auch für andere Interessierte erlebbar werden. Das gilt ebenso für die Haus- und Bibelkreise in den Gemeinden, in denen wir leben.