Mekane Yesus Kirche in Äthiopien

Die Mekane Yesus Kirche entstand aus dem Engagement äthiopischer Christen und unterschiedlicher protestantischer Missionsgesellschaften. Heute arbeiten Menschen aus den Partnerkirchen in Skandinavien, Deutschland und Amerika Seite an Seite mit einheimischen Christen. Die Mekane Yesus Kirche ist bekannt geworden durch ihre Vision vom ganzheitlichen Dienst, d.h. Verkündigung geschieht in Wort und Tat. Damit hat sie 1972 innerhalb des Lutherischen Weltbundes wichtige Impulse gegeben. Mit 5,3 Millionen Mitgliedern in 23 Landeskirchen und 6644 Gemeinden ist die Mekane Yesus Kirche die größte lutherische Kirche Afrikas (Stand Ende 2009). Das schnelle Wachstum bringt besondere Herausforderungen mit sich.

Mehr Informationen zur Mekane Yesus Kirche