Physio für behinderte Kinder mit ihren Müttern (PGC)

Reakgona Parents Guidance Centre

PGC - das Parents Guidance Centre - Reakgona ist ein Zentrum, in dem Mütter, Familien und Angehörige von Kindern mit meist schweren Behinderungen beraten, ausgebildet und ermutigt werden. Eine ganzheitliche Entwicklungsförderung wird neben anderen Programmen in mehreren 3-5-wöchigen Mutter- und Kind-Kursen angeboten.
Das Annehmen der Kinder und eine begleitende Entwicklungsunterstützung sind Ziele im PGC, die v.a. auch im Miteinander zwischen Müttern und Mitarbeitern entwickelt werden.
Für Jugendliche, die aus dem Mutter-Kind Programm herauswachsen gibt es "Traum-Werkstätten". Das sind Kurse, wo sie selbst ihre Ziele und Vorstellungen für die Zukunft entwickeln und weiterverfolgen.


Großbildansicht

Die Reakgona-Werkstatt

Der Bedarf von angemessenen Sitzanpassungen, Rollstuhlmodifikationen und –reparaturen, Spezialhilfsmitteln und deren Wartung wuchs. Er wird von Regierungshospitälern leider nicht abgedeckt, die nur Standardmodelle vorsehen.

So entstand im Rahmen des PGC Reakgona eine kleine Werkstatt. Search Morobe entwickelte zusammen mit Undine Rauter kreative Lösungen, die nicht allzu viel kosten und dennoch einen großen Unterschied für die Kinder machen. Sitztechnische Anpassungen und spezielle Bauchlage Rollstühle für querschnittsgelähmte Kinder mit Druckgeschwüren sowie die Wartung und Reparatur von elektrischen Rollstühlen gehören zu seinen „Spezialitäten.

Spenden werden benötigt

In den Programmen der Regierung gibt es immer wieder Lücken, die mit der Einrichtung einer kleinen Nichtregierungsorganisation vor Ort überbrückt werden. Lange wurde Search Morobe mit diesen Mitteln unterstützt. Nun konnte eine Stelle eingerichtet werden und sein Gehalt ist gesichert. Mit Ihren Spenden unterstützen Sie nun hauptsächlich die Anschaffung einiger spezieller Materialien, gelegentliche Befunderhebungen oder Beratungen für arme Kinder und Starthilfe für Selbsthilfe Projekte in den Dörfern, die das PGC begleitet. Zugute kommen die Spenden hauptsächlich Kindern mit Cerebral Parese und Querschnittslähmung, indem sie mit angemessenen Hilfsmitteln versorgt und zu deren Gebrauch angeleitet werden.